Biocase Nostalgic Blue (iPhone XS)

CHF 39.00

Für das iPhone XS
Das nachhaltigste und fairste zero-waste Phone- Case auf dem Markt

            swibio pflanzt bäume

          

Beschreibung

 

swiss made + plantbased

Das nachhaltigste und fairste zero-waste Phone-Case auf dem Markt

  • höchster Bioanteil in einem Soft-Case auf dem Markt
  • hergestellt aus schnell nachwachsendem Zuckerrohr
  • zero-waste durch Recycling
  • fair produziert in der Schweiz
  • 100% schadstofffreies Material aus Deutschland
  • designt nach Apple Richtlinie
  • überstehender Displayschutz
  • sturz- und bruchsicheres Material
  • schlankes Design
  • beste Zugänglichkeit von Knöpfen und Anschlüssen
  • unterstützt drahtlose Ladefunktion
  • Dicke <2mm
  • Gewicht 22 Gramm

FAQ

Was macht das SWIBIO Biocase zum nachhaltigsten und fairsten Phone-Case auf dem Markt?
Das SWIBIO Biocase hat einen biobasierten Anteil von ca. 74%. Im Bereich der weichen biobasierten Materialien für Handyhüllen ist das Weltrekord. Der hohe Bioanteil senkt die produktspezifischen CO2-Emissionen, reduziert den Carbon Footprint und schont die begrenzten fossilen Ressourcen. Hergestellt wird das Biocase nicht in Fernost wie nahezu alle anderen Phone-Cases, sondern in der Schweiz mit angemessenen Löhnen und hohen Sozialleistungen. Vor allem für den europäischen Markt können durch die lokale Produktion lange Transportwege vermieden werden, was die CO2-Emissionen senkt und den Carbon Footprint reduziert.
Nach dem Gebrauch des Biocase nehmen wir es für eine Gutschrift zurück und recyclen es fachgerecht, sodass schliesslich neue Biocase daraus hergestellt werden können. Dieser Schritt erlaubt es uns zukünftig Biocase anzubieten, welche nicht nur biobasiert, sondern auch recyclet sind und damit kaum mehr einen signifikanten Carbon Footprint aufweisen.
Pro verkauftem Biocase pflanzen wir einen Baum - in einem von uns kontrollierten PEFC zertifizierten Aufforstungsbetrieb - im Norden Argentiniens. Jeder gepflanzte Baum bindet im Laufe seines Lebens ca. 2 Tonnen CO2 aus der Atmosphäre.
Alles in allem macht es das SWIBIO Biocase zum nachhaltigsten und fairsten Phone-Case auf dem Markt!

Wo wird das SWIBIO Biocase entwickelt und hergestellt?
Das SWIBIO Biocase wird in der Zentralschweiz entwickelt und hergestellt. Entwickelt wird es von uns selbst im Kanton Luzern unweit vom Vierwaldstättersee. Hergestellt wird es im Kanton Obwalden nahe des Sarner Sees. Die ökologische Verpackung für die Biocase kommt aus dem Kanton Bern. SWIBIO steht für swissmade!

Wo wird das Material für das SWIBIO Biocase hergestellt?
Das biobasierte Material für die SWIBIO Biocase wird in Deutschland entwickelt und hergestellt und trägt das Label «Made in Germany».

Welche Inhaltsstoffe sind im SWIBIO Biocase Material enthalten?
Das SWIBIO Biocase ist zu 74% biobasiert. Der biobasierte und schnell nachwachsende Rohstoff dafür ist Zuckerrohr. Die restlichen 26% bestehen aus ähnlichen Rohstoffen wie konventionelle Kunststoffe. Es ist uns ein Anliegen zukünftig auch die restlichen 26% biobasiert herzustellen. Dafür benötigt es aber unter anderem die Forschung. Wir sind zuversichtlich, dass wir in naher Zukunft 100% biobasierte Biocase anbieten können.

Ist das SWIBIO Biocase Material in irgendeiner Art gesundheitsgefährdend?
Da das biobasierte Material für die SWIBIO Biocase in Deutschland hergestellt wird, werden die Richtlinien und Gesetze aus Deutschland und der EU eingehalten. Es werden keine schädlichen oder gesundheitsgefährdenden Inhaltsstoffe verwendet.

Wie wird das SWIBIO Biocase idealerweise entsorgt?
Idealerweise sendet jeder Besitzer eines SWIBIO Biocase sein ausgedientes Biocase zurück an uns. Durch einen fachgerechten Rezyklierungsprozess können wir daraus zukünftig neue Biocase herstellen, welche biobasiert und recyclet sind und damit kaum mehr einen signifikanten Carbon Footprint aufweisen. In diesem Fall ist das Biocase Waste-Free!

Wieso ist das SWIBIO Biocase nicht biologisch abbaubar oder kompostierbar?
Biologisch abbaubar oder kompostierbar ist nicht gleich nachhaltig! Nahezu alle auf dem Markt verfügbaren biologisch abbaubaren oder kompostierbaren Kunststoffe und daraus gefertigte Phone-Cases haben nur sehr kleine Bioanteile im Bereich von 10-45%. Dadurch wird der Grossteil des Materials aus nicht nachhaltigen fossilen Ressourcen gewonnen – bspw. Erdöl. Wird ein solches Phone-Case biologisch abgebaut oder kompostiert, werden nahezu dieselben CO2-Emissionen frei, wie wenn man das Case verbrennen würde. Da der Grossteil der Phone-Cases aus nicht erneuerbarem Erdöl besteht, ist dies also keineswegs nachhaltig.
Es ist deutlich nachhaltiger ein Phone-Case nicht biologisch abbaubar und dafür mit deutlich höherem Bioanteil herzustellen und über den Restmüll zu verwerten. In der Schweiz oder auch in Deutschland landet der Restmüll in Rezyklierungs- oder Energieproduktionsanlagen, wo aus Müll elektrischer Strom oder Fernwärme für ganze Areale gewonnen wird. Besteht der Restmüll zu hohen Anteilen aus biobasiertem Material, so kann also erneuerbare Energie gewonnen werden.
In einer nachhaltigen Zukunft würde es so aussehen, dass uns die Pflanzen biobasiertes Material aus CO2 liefern und die Verwertung der Materialien das CO2 für die Pflanzen zur Verfügung stellt - ein geschlossener nachhaltiger Kreislauf.
Das SWIBIO Biocase ist durch den hohen biobasierten Anteil deutlich nachhaltiger als oftmals kompostierbar beworbene Phone-Cases.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Biocase Nostalgic Blue (iPhone XS)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.